Breadcrumbs bei GeneratePress einbauen mit Yoast SEO

Da ich aus vielen unterschiedlichen Gründen am liebsten das Theme GeneratePress nutze, möchte ich in diesem Kurzbeitrag dokumentieren, wie du Breadcrumbs dafür aktivieren kannst.

Was sind Breadcrumbs eigentlich?

Einfach formuliert sind Breadcrumbs einfach nur eine Navigationshilfe. Sie werden auf Deutsch daher auch Brotkrumennavigation oder Brotkrümelnavigation genannt.

Wobei sich generell eigentlich schon der englische Begriff Breadcrumbs durchgesetzt hat. Zumindest habe ich selten einen anderen Verweis darauf gehört. Aber das kann natürlich auch an meinem Umfeld liegen.

Meist befinden sich die “Brotkrumen” oben auf einer Seite:

breadcrumbs-was-ist-das

 

Neben einer verbesserten Struktur und Nutzerfreundlichkeit soll die Navigationshilfe – vielleicht auch genau deswegen – zum Teil positive Effekte auf die Ergebnisse bei Suchmaschinen haben. Aber inzwischen gilt meist eh der Grundsatz, was dem Nutzer hilft, hilft auch den Rankings bei Google. Alles andere wäre auch doof.

Aktivierung im Yoast SEO Plugin

Auch die Plugin-Erschaffer von Yoast SEO weisen in einem eigenen Artikel (ENG) auf die Bedeutung und Implementierung der Breadcrumbs hin.

Um die Breadcrumbs zu aktivieren, musst du zunächst das Plugin installieren, falls du das noch nicht hast. Danach kannst du unter SEO > Darstellung in der Suche > Breadcrumbs auf aktiviert klicken:

breadcrumbs-yoast-aktivieren
Breadcrumbs aktivieren in Yoast SEO

Im Anschluss kannst du einige weitere Konfigurationsmöglichkeiten vornehmen. Ich lasse es in der Regel so, da das für mich ausreichend ist.

Hook in GeneratePress nutzen

Wenn du das Theme GeneratePress samt seiner Premium-Erweiterung nutzt, kannst du jetzt ein neues “Hook-Element” erstellen. Das geht unter > Design > Elements. Alternativ kannst du die Breadcrumbs auch anderweitig an einer bestimmten Stelle im Theme anzeigen lassen.

Mit dem Shortcode, der im Guide von Yoast SEO vorgestellt wird, kannst du die Breadcrumbs jetzt an einer beliebigen Stelle einbauen.

Ich nutze meistens die Stelle “before_entry_title” oder “inside_container” und gebe unten noch an, dass der Shortcode sowie das PHP ausgeführt werden soll.

breadcrumbs-elements-hook

Da ich die Brotkrumennavigation oft noch mit CSS etwas anpassen möchte, nutze ich anstelle des Shortcodes manchmal einen PHP-Code und vergebe noch die ID “breadcrumbs”:

<?php
if ( function_exists('yoast_breadcrumb') ) {
  yoast_breadcrumb( '<p id="breadcrumbs">','</p>' );
}
?>

Dadurch kann ich sie im Nachgang besser aufhübschen.

Außerdem vergebe ich bei den Anzeigeregeln entweder die Position “Beitrag”, womit die Brotkrumen nur auf den Beitragsseiten angezeigt werden. Oder ich ich wähle die komplette Seite aus und schließe es auf einzelnen Unterseiten wie der Startseite von der Anzeige aus. Hier probiere ich immer etwas herum, bis mir das Ergebnis gefällt.

breadcrumbs-elements-hook-anzeigeregeln

CSS Anpassungen

Für die Design-Anpassungen bietet sich eine kleinere Schrift und etwas Abstand nach oben und unten an:

/* Breadcrumbs */
#breadcrumbs {font-size:12px;
margin-bottom: 20px;	
margin-top: -30px;
}

Ergebnis auf dieser Website

So das waren die wichtigsten Anpassungen zum Einbau der Breadcrumbs mithilfe von Yoast SEO und GeneratePress. Mir gefällt es so ganz gut, aber das ist wie immer Geschmacksache:

breadcrumbs-ergebnis-anpassungen

Wie immer führen auch andere Wege nach Rom. Aber dieser hier hat sich für die Breadcrumbs-Thematik ganz gut etabliert bei mir. Über weitere Anregungen freue ich mich natürlich in den Kommentaren.

Das könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

5 + fünf =