Challenge: Website Traffic erhöhen (1. Ziel 10.000 organische Besucher)

Nachdem meine persönliche Website mehr oder weniger nur aus wenigen Unterseiten bestanden hatte, möchte ich jetzt meinen Blogbereich auch hier etwas erweitern.

Dabei möchte ich nicht nur ziellos ins Blaue hinein schreiben, sondern mir von Anfang an einige Ziele setzen. Da ich schon seit vielen Jahren auch auf anderen Websites blogge / Artikel schreibe (zum Teil mit 100.000+ monatlichen Besuchern), möchte ich das dabei erlangte Wissen nutzen und auch hier dokumentieren.

Denn dabei hat sich in Bezug auf Content Marketing und SEO inzwischen einiges an Know-How angesammelt. Oder so glaube ich zumindest. Zeit also, das auch hier auf die Probe zu stellen.

Dieser Beitrag soll der erste einer kleinen Artikelreihe dazu werden, wie du deinen Website Traffic erhöhen kannst. Dazu habe ich mich selbst “gechallenged.”

Ausgangssituation vor der Traffic Challenge

Meine Website sebastianwuerfel.com gibt es schon etwas länger, auch wenn ich sie bisher im Vergleich zu anderen Nischenseiten eher stiefmütterlich behandelt habe. Registriert habe ich die Domain in 2017, wobei sie am Anfang aus nicht viel mehr als einer Landing Page bestand.

Über die Zeit habe ich immer wieder einige Artikel geschrieben, aber nicht wirklich mit System. Anfang des Jahres – mit den guten Vorsätzen – habe ich einige ältere Artikel noch einmal aktualisiert und neue verfasst.

Außerdem habe ich eine umfangreiche Keyword-Recherche durchgeführt, um mit deren Hilfe einen Redaktionsplan für zukünftige Artikel aufzustellen.

Allerdings soll nicht jeder Blogbeitrag für irgendein Keyword optimiert werden, da ich sonst schnell die Lust an der Sache verlieren würde.

In den letzten 28 Tagen hatte ich laut der Google Search Console 1329 Klicks aus der Google Suche.

google-search-console-ausgangsituation-traffic-challenge
Ausgangssituation für die Traffic Challenge: 1329 Klicks in den letzten 28 Tagen in der Search Console.

Diese Statistik soll als Ausgangswert dienen, damit ich die Entwicklung der organischen Klickzahlen aus der Google-Suche in den nächsten 1-2 Jahren damit vergleichen kann.

Ziel für organischen Traffic bzw. Website-Besucher

Als Ziel für die standardmäßige Statistik für die letzten 28 Tage der Search Console möchte ich 10.000 Klicks aus der Google Suche erreichen. Idealerweise möchte ich das in den nächsten 12-24 Monaten schaffen.

Erfahrungsgemäß kann das aber länger dauern. Laut aktueller Untersuchungen (z.B. von ahrefs) dauert es ungefähr 1-3 Jahre, bis neue Unterseiten für interessante Suchbegriffe auf der ersten Seite ranken.

Vorgehen für mehr Besucher auf der Website

Um mein Ziel zu erreichen, habe ich bereits folgende Schritte ausgeführt:

  • Keyword Recherche zu einigen Themen, bei denen ich mich gut auskenne
  • Redaktionsplan erstellt
  • Einige neue Artikel verfasst (Siehe Blog)

Bei den neuen Beiträgen achte ich natürlich darauf, mit einem SEO-Tool die notwendigen Onpage-Optimierungen vorzunehmen. Zumindest immer dann, wenn der Beitrag für Suchmaschinen relevant sein könnte.

Außerdem überlege ich, zu einigen Tutorials Videos zu produzieren. Gerade bei einigen WordPress-Themen bietet sich das dann. So könnte ich idealerweise neben der Google-Suche selbst auch zusätzliche Besucher über YouTube erhalten. Diese würden allerdings natürlich nicht von der Search Console erfasst werden.

Falls ich damit beginne, dann werde ich auch noch ein Statistik-Tool wie Statify nutzen (das soll ja besonders datenschutzfreundlich sein).

Monatliche bis quartalsweise Berichte

Um das Ganze zu dokumentieren, möchte ich ungefähr 1-3 mal pro Quartal über die Entwicklungen berichten. Falls dich die Entwicklung interessiert, dann kannst du dich gern in meinen Newsletter anmelden (unter dem Beitrag).

Außerdem möchte ich hier die letzten Beiträge dazu sammeln:

Leider wurden keine Beiträge gefunden.

Hinweis: Sobald es die ersten neuen Berichte gibt, werden diese hier automatisch angezeigt.

Fazit zur Traffic Challenge

Ich hoffe, dass ich dir mein Vorgehen in diesem ersten Beitrag ganz gut schildern konnte. Natürlich bin ich gespannt, ob ich mein Ziel erreichen kann.

Da ich das bei vielen anderen Website bereits geschafft habe, bin ich aber auch hier grundsätzlich optimistisch gestimmt. Aber wir werden sehen.

Wie immer freue ich mich über Hinweise oder Anmerkungen in einem Kommentar. Und wenn du über Updates zur Entwicklung informiert bleiben möchtest, dann kannst du dich wie schon gesagt gern in den Newsletter eintragen. Vielen Dank!


Dir gefällt dieser Beitrag? Dann würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du ihn teilen oder du einen Kommentar hinterlassen würdest. Vielen Dank! :)


Für diesen Artikel und den Aufbau der Website ist jede Menge Kaffee geflossen. Wenn dir die Infos geholfen haben, freue ich mich jederzeit über neuen Treibstoff. Mit dem Klick auf den Button wirst du zu PayPal weitergeleitet. Dankeschön!

☕ Kaffee spendieren
Sebastian Würfel Avatar

Über mich

Seit über zehn Jahren nutze ich WordPress und schreibe auf verschiedenen Blogs. Als Spezialist für Content Marketing und SEO arbeite ich neben meiner Selbstständigkeit seit einiger Zeit für die NETZhelfer GmbH. Dort helfe ich verschiedenen Kunden als Website Booster. Auf meiner persönlichen Website berichte ich über meine Learnings.


Verpasse keine neuen Beiträge

Vielen Dank für den Support :) Und keine Sorge, ich spamme nicht. Natürlich ist eine Abmeldung vom Newsletter jederzeit möglich. Die Eintragung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß der Datenschutzerklärung.


Schreibe einen Kommentar